top

Barockes Prag

Jan Bonìk

La baroque - unregelmäßige Perle.

In der Tat eine Titulierung, die kennzeichnend ist für die Kunstperiode, der sie ihren Namen verliehen hat. Symbol für überirdische Schönheit, Farbenwunder und ein Kunstwerk von Architekten, denen es gelungen war, mit ihrer Perfektion sowohl Arme als auch Könige anzusprechen. Gläubige brauchten sich nicht mehr in romanischen Basiliken aus Angst niederbeugen, sich in mystischer Dunkelheit gotischer Kathedralen vor der Zukunft fürchten oder in der Vielfalt der Renaissance ihre eigene Stelle suchen.

Über all das erzählt das barocke Prag. Wer auch immer Prag aufsucht, wird zustimmen, dass man mit der Ankunft in dieser Stadt von einem eigenartigen Gefühl heimgesucht wird. Als ob man auf einmal dazugehören würde. Während andere Städte ihr Antlitz im Nebel und Schweigen verbergen, erstrahlt die Stadt an der Moldau in unwiederholbarer Schönheit, die sie Generationen von Baumeistern aus einem kleinen Gebiet Norditaliens verdankt. Nur wenige Jahrzehnte genügten, um im Laufe des 17. Jahrhunderts einen einzigartigen architektonischen Stil zu erschaffen, der sich in vielen Aspekten auch mit den großangelegten Bauten Roms messen kann. Die Seele des barocken Prags wurde aus den tragischen Widersprüchen des Dreißigjährigen Krieges heraus geboren, sie ist aber bei Weitem nicht so religiös, wie der ursprüngliche Auftrag von Kirchenorden und ausländischem Adel lautete. Aus dem schicksal-haften Konflikt erwuchs eine Kunst, stetig bewundert und als einmaliges Phänomen anerkannt ? das Böhmische Barock.

ISBN: 978-80-7281-439-8

Format: 125x215,Ca: Seiten,davon 256 Seiten farbige Beilagen

Preis : € 14.90 (Deutschland)
Preis : € 15.40 (Österreich),

Jan Bonìk (1945)

studierte an der Akademie für Musische Künste (AMU) in Prag, anschließend an der Hochschule für Musische Künste in Finnland. Er war an mehr als 800 Dokumentarfi lmen für das Tschechische Fernsehen, für den BBC Channel Four, ORF und für die Stiftung J. P. Getty in Los Angeles beteiligt.

Eminent - Verlag, P.O.Box 298, 111 21 PRAG 1, Tschechische Republik